Now Reading
Kultstatus

Kultstatus

IM KULT entstand aus Andreas Eisenkeils (Inhaber des Lichtstudio Eisenkeil) Leidenschaft für kulinarische Genüsse. „Hier trifft Industriecharme auf moderne Elemente, so einen Großstadtflair findet man selten in unserem beschaulichen Ländchen“. Die renovierte Seifenfabrik aus den 20er Jahren vereint Kulinarik und Design in einem Concept Store und einem Bistro.

Liebevolle Details aus den Restbeständen der Seifensiederei finden sich in jeder Ecke und an den Wänden. Ob für einen Aperitivo, für ein lauschiges Date mit Abendessen oder einem ausgedehnten Frühstück kehrt man hier gerne ein. Ein Besuch im Concept Store, indem auch die Makers Bible zu haben ist, lohnt sich allemal!  

Im IM KULT ist das Stille Örtchen Kult: Die Örtlichkeiten im Keller sollte man gesehen haben, man munkelt es sei das Einzigartigste in ganz Südtirol – hier wurden erstmalig ganze Wände mit dem Material Cocoon verkleidet und hinterleuchtet – sozusagen ein riesiger Lichtkörper aus Cocoon. Die integrierten Spiegel und das Wasser am Boden lassen den Raum unendlich wirken.

Das besondere harzähnliche Material Cocoon, welches Schicht für Schicht auf vorgeformte Metallteile aufgespritzt wird, verwendete der Vater von Andreas Eisenkeil – Pionier der italienischen Designkultur – für seine ikonischen Leuchten. Nun in der Hand von Andreas produziert, plant und vertreibt das Lichtstudio Eisenkeil Leuchten für private Kunden und Kunden diverser gewerblicher Bereiche. Dabei gehört der Showroom in Marling zu den größten spezialisierten Lichtausstellungen Italiens. Hier findet man natürlich Klassiker und international erfolgreiche Beleuchtungslabel, aber eben auch Lichtkunst und Unikate, denn Licht, davon sind hier alle überzeugt, ist eine individuelle Sache und wird auch so wahrgenommen.

https://www.imkult.com
https://www.instagram.com/im.kult
http://www.lichtstudio.com
https://www.instagram.com/lichtstudio

Photocredits: Benjamin Pfitscher

Sie erhalten schon jetzt die Chance den Südtirol Guide zum vergünstigten Preis von 20€ vor der regulären Veröffentlichung im Juli diesen Jahres vorzubestellen!