Now Reading
No public issue

No public issue

David „Davo“ Phillips ist zehn, als er zum ersten Mal auf einem Fahrradsattel sitzt. Der Australier ist ein Spätstarter, für den sich jedoch direkt eine neue Welt öffnet. Pure Freiheit – und zugleich eine Flucht aus dem Alltag. An seinem Mountainbike schraubt er damals schon in jeder freien Minute. Reparieren, Zusammenhänge verstehen, tüfteln, kreative Lösungen finden. All das weist ihm auch den Weg zu seinem Metall- und Schmuckdesignstudium, das er mit Diplom an der Akademie der Bildenden Künste in München abschließt.

Die Faszination des Fahrrads hat Davo nie losgelassen. Die Custom Bikes, die er baut, folgen den Vorgaben der Körpermaße seiner Kundschaft, dem angedachten Einsatzweck sowie den Anforderungen der ausgewählten Komponenten. Er experimentiert mit Rahmengeometrien, schweißt und lötet mit hingebungsvoller Präzision.

Unter dem Label „No Public Issue“ entstehen maßgefertigte Unikate, in denen Optik, Haptik und Fahrdynamik zu einer Einheit verschmelzen. Das Material der Wahl ist Stahl.

In der Nähe seiner Werkstatt betreibt Davo den Fahrradladen „Guten Biken“. Für Reparaturen und Beratung bitte vorher einen Termin vereinbaren.

Fotos: Stefan Braun

München “Handgemachte Qualität”

Davo ist neben vielen anderen Manufakturen, Händlern und Restaurants Teil von München „Handgemachte Qualität“. Der Guide ist unser neuestes Buch aus der Reihe der Makers Bible. Ein kompakter Stadtführer im Taschenbuchformat, der zu handgemachter, echter und leidenschaftlicher Qualität in München führt.